wer wir sind:

Die IT hilft gGmbH

Die IT hilft gGmbH ist ein gemeinnütziges Unternehmen, welches mit dem klaren Ziel gegründet wurde, IT Projekte zu unterstützen und zu betreiben, die in erster Linie sozial ausgerichteten Charakter haben. Wie der Name der gGmbH schon sagt, liegt der Fokus im Helfen, also auf Projekten, die z. B. das alltägliche Leben oder einzelne Aspekte des Lebens verbessern. Gewinnorientierung, Prestige oder gar politische Einflüsse spielen dabei keine Rolle.

Ich bin der festen Überzeugen, dass mit guten IT Lösungen, die für alle kostenlos zugängig sind, die Welt ein Stück besser gemacht werden kann.
Peggy Reuter-Heinrich, Gründerin der IT hilft gGmbH


IT-Lösungen stehen zumeist nur denen zur Verfügung, die mit den finanziellen Mitteln ausgestattet sind. Zudem werden IT-Lösungen von Wirtschaft und Verwaltung oftmals nur dann geschaffen, wenn diese entweder Gewinnmaximierung oder Einsparungspotentiale zum Ergebnis haben.

Es ist Ausdruck von Gerechtigkeit, wenn wir auch die Schwächeren der Gesellschaft teilhaben lassen am Nutzen der Digitalisierung.

Wir sind der festen Überzeugen, dass mit guten IT Lösungen, die für alle kostenlos zugängig sind, die Welt ein Stück besser gemacht werden kann. Hier will IT hilft ansetzen – durch die Schaffung von IT Lösungen, die auch den Schwächeren der Gesellschaft nutzen und helfen.

Die IT hilft gGmbH wurde am 17.03.2017 gegründet von Gesellschafter-Geschäftsführerin Peggy Reuter-Heinrich.

Was wir tun:

Die Vision

Passend zu unserem gemeinnützigen Zweck wollen wir IT-Lösungen schaffen, die sich durch nachfolgende Merkmale kennzeichnen.
Denn dann sind es Lösungen, wo IT hilft.

Der Mensch im Fokus
Den Mehrwert für den Nutzer im Fokus,
insbesondere für die Schwächeren der Gesellschaft.

Hilfe nach echtem Bedarf
Aus der Überzeugung, dass IT wirklich helfen könnte,
möchten wir wirklich helfend sein für die Menschen.

Kostenlos und zugängig
Kostenlos für die Nutzer verfügbar und
einfach zugängig auf allen Plattformen.

Nachhaltig und verantwortungsvoll
Ob laufende oder neue Projekten – wir schaffen
nachhaltige Mehrwerte mit Langzeitwirkung
Zukunftssicher und innovativ
Schon heute einen Schritt weiter denken für
innovative Lösungen mit hoher Zukunftssicherheit.

Barrierefrei und inklusiv
Durch einfaches Design und Hilfstechnologien
Barrierefreiheit und Inklussion schaffen

Multilingual und weltoffen
Sprachvielfalt steht für Weltoffenheit und
vermeidet Missverständnisse

Professionell und hochwertig
Erfahrene IT-Profis in Design und Entwicklung
für professionelle IT-Lösungen

aktuelle projekte:

Für gelungene Integration

Gesellschaftliche Herausforderung: Mehr als eine Million Flüchtlinge mit verschiedenen Sprachhintergründen sind in den vergangenen zwei Jahren in Deutschland angekommen. Erhältliche Informationen werden zumeist lokal und teils nur in Papierform zur Verfügung gestellt. Der Zugang zum Internet ist schwierig und kostenintensiv. Das erzeugt Missverständnisse und gesellschaftliche Ausgrenzung. Die Folgen von Sprachbarrieren betreffen nicht nur Asylsuchende, sondern auch viele Migranten und ausländischen Gäste.

Für besseres Lernen

Gesellschaftliche Herausforderung: Selbstlernen oder die Nachbereitung des Schulstoffs zu Hause ist gerade für Kinder aus sozialen Randgruppen oftmals schwierig. Spielerisches, mediennahes Lernen ist mit Hilfe digitaler Lösungen möglich. Mobile Geräte sind aber nur bei entsprechender Kaufkraft verfügbar. Diese frühe soziale Ungerechtigkeit wirkt bis in die Berufsbildung hinein.

Für Barrierefreiheit

Gesellschaftliche Herausforderung: Nachrichten und Meldungen zum Alltagsgeschehen stehen kaum für stehen kaum für Menschen mit Behinderungen, Beeinträchtigungen oder Migrationshintergrund Analphabeten zur Verfügung. Printformate wie Zeitungen sind nicht zugängig oder nur durch teure Reader. Eine Ausgrenzung aus gesellschaftlicher Teilhabe ist eine Folgeerscheinung. Die per Bundesteilhabe-Gesetz anvisierte Barrierefreiheit ist in der Praxis kaum gegeben – auch nicht auf Internetseiten oder in Software-Applikationen.

Für faire Chancen

Gesellschaftliche Herausforderung: Persönliche Expertise ist oft ein verstecktes Gut. Für viele Bevölkerungsgruppen stellt sich eine positive Selbstdarstellung als schwierig dar – konkret sind es oft Frauen, Senioren, Menschen mit Migrationshintergrund oder mit Behinderungen (siehe auch Initiative Unternehmenswert Mensch). Diese fehlende Fähigkeit erschwert den Zugang zum Arbeitsmarkt oder macht ihn unmöglich. Die oft sehr guten Potentiale bleiben nämlich auch für Arbeitgebern verborgen.

Unsere Partner und Unterstützer:

Die Heinrich & Reuter Solutions GmbH – oder HeiReS® – ist ein IT-Dienstleister aus Dresden und arbeitet für namhafte Kunden verschiedenster Branchen. Das Portfolio beinhaltet Design und Entwicklung von individuellen Software-Lösungen sowie mobile Lösungen für alle Plattformen. HeiReS® ist für die Entstehung, das Design, die Entwicklung und den Betrieb der aufgeführten Projekte verantwortlich, die IT hilft GmbH in Zukunft nutzen darf, um diese einer breiteren Nutzerschaft verfügbar zu machen.
http://www.heires.net

Auch Sie können helfen!

Unterstützung aus der Wirtschaft
„Wäre es nicht toll, wenn es sowas gäbe …“. Gemeinsam mit der IT hilft gGmbH gelingt künftig diese Umsetzung. „Das haben wir jetzt zum Glück dank Firma XY“. Gerade im sozialen Bereich scheitern sinnvolle IT-Projekte oftmals an der Finanzierung. Für Sie als Unternehmen der privaten Wirtschaft bieten wir die Chance, sich an der Realisierung von gemeinnützigen Projekten zu beteiligen.
Regionale Aktivierung
Oft sind es kleine, lokal orientierte Projekte, die sehr hilfreich sein können und vielleicht einen Anstoß für etwas Großes geben können. Nutzen Sie die Möglichkeiten im
kleineren Rahmen, um damit eine bestimmte Region oder Initiative zu unterstützen. Werden Sie Partner von IT hilft und helfen Sie aktiv Vorort.
Mitwirken für die gute Sache
Unser Ziel: Soziale IT-Projekte zu realisieren, die Menschen mit unterschiedlichen Benachteiligung eine echte Hilfe sind. Helfen Sie IT hilft, so dass wir anderen helfen können. Wenn Sie aktiv mitwirken möchten, sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns darüber und können jede helfende Hand brauchen.
Eigene Ideen einbringen
Haben Sie eine Idee, Vision oder Träumerei, wie sich mit IT-Projekten die Welt ein klein wenig besser machen ließe? Treten Sie gerne mit uns in Kontakt. Gemeinsam werden wir etwas Tolles auf die Beine stellen.

kontakt zu it hilft




Scariastr. 9,
01277 Dresden,
Deutschland

+49 (0)351 31293064





Der IT hilft Blog:

HeiReS überführt Welcome App an die IT hilft gGmbH

HeiReS überführt Welcome App an die IT hilft gGmbH

Apr 27 2017

Es mag seltsam klingen, aber als normales Unternehmen ein none-profit Projekt zu betreiben, was eher viel Geld kostet als dass es etwas…

Unsere Pläne für das Quartal 2 brauchen Unterstützer

Unsere Pläne für das Quartal 2 brauchen Unterstützer

Apr 03 2017

Hier möchte ich gerne die kommenden Pläne für das 2. Quartal 2017 vorstellen – nach unserem jetzigen Wissensstand. Das kann sich natürlich…

Unsere Erfolge im März 2017

Unsere Erfolge im März 2017

Apr 03 2017

Ich möchte gerne jeden Monat unsere Erfolge und Entwicklung transparent dokumentieren. Schließlich werden wir an unseren Taten gemessen und nicht an unseren…

Die Gründung der IT hilft gGmbH

Die Gründung der IT hilft gGmbH

Mrz 23 2017

Die IT hilft gGmbH i. G. ist ein gemeinnütziges Unternehmen, welches sich zum Ziel gesetzt hat, nutzerzentrierte IT Lösungen zu schaffen und…

Gesellschaftliche Herausforderung und Lösungsansatz „Barrierefreiheit“

Gesellschaftliche Herausforderung und Lösungsansatz „Barrierefreiheit“

Mrz 07 2017

Gesellschaftliche Herausforderung Aktuelle Nachrichten stehen kaum für Analphabeten, Blinde oder Ausländer zur Verfügung. Printformate wie Zeitungen sind nicht zugängig oder nur durch…

Weitere Beiträge ...