Motivation

Gute IT-Lösungen stehen meistens nur denen zur Verfügung, die mit den entsprechenden finanziellen Mitteln ausgestattet sind. Zudem werden professionelle IT-Lösungen von Wirtschaft und Verwaltung oft nur dann geschaffen, wenn diese entweder Gewinnmaximierung, Einsparungspotential oder Prestigeverbesserung zum Ergebnis haben. Digitalisierung ist ein wichtiges Thema: Internet of Things, Industrie, Arbeit und Schule 4.0. Viele Menschen fühlen sich von dieser Entwicklung zurückgelassen. Die Gewinner des digitalen Wandels werden Unternehmen und Fachleute sein. Gerechtigkeit bedeutet, auch die Schwächeren in unserer Gesellschaft am Nutzen der Digitalisierung teilhaben zu lassen.

Als Unterstützer und Betreiber haben wir daher das erklärte Ziel, mit Hilfe der Digitalisierung Gutes zu tun – insbesondere für Menschen mit Behinderungen, Beeinträchtigungen und Migrationshintergrund sowie sozial schwächer Gestellte. Die IT-Projekte sollen den Alltag dieser Menschen verbessern und sie bei einzelnen Aspekten des Lebens gezielt unterstützen.

Über uns

Am 17.03.2017 wurde die IT hilft gGmbH in Dresden von Peggy Reuter-Heinrich gegründet. Ihr Bruder Armin Reuter aus Aachen ist Mitgesellschafter seit 27.04.2017. Die Heinrich & Reuter Solutions GmbH – kurz HeiReS® – mit dem Geschäftsführer, Entwicklungsleiter und Ehemann Lars Heinrich ist unterstützendes Partner-Unternehmen. HeiReS lieferte alle Basis-Lösungen aus eigenem Bestand, damit IT hilft gGmbH im Sinne der Gemeinnützigkeit etwas Größeres daraus macht. Dank dessen hat IT hilft einen guten Start für Realisierung der gemeinnützigen Zwecke.

“Ich bin der festen Überzeugung, dass mit guten IT- Lösungen, die für alle kostenlos zugängig sind, die Welt ein kleines Stück besser gemacht werden kann.”
Peggy Reuter-Heinrich Gründerin der IT hilft gGmbH