Für fairere Chancen in Gesellschaft und Arbeitswelt

Persönliche Expertise als verstecktes Gut erschwert den Zugang zum Arbeitsmarkt.

Gesellschaftliche Herausforderung:

Gerade Menschen, denen die Fähigkeit zur positiven Selbstdarstellung insbesondere ihrer Stärken fehlt, fällt es schwer, sich adäquat im Arbeitsmarkt zu positionieren.

Eine Bewerbung ist im Grunde Werbung für sich selber. Klassische Bewerbungsformen sind aber nicht so angelegt, sondern formalistisch, gleichmacherisch und fast schwächenorientiert. Die Plattformen des Jobcenters stellen Menschen ebenso wenig positiv dar. Die Erfolglosigkeit in der Vermittlung ist daher nicht verwunderlich. Wer sich in einer irgendwie gearteten schwierigen Lebenslage befindet, sei es durch Behinderung, Alter, Migrationshintergrund oder familiäre Verpflichtungen wie Mutterschaft sowie Mängel im Lebenslauf, dem fällt eine positive Selbstdarstellung noch schwerer. Von erfolgreichen Menschen z. B. aus der IT- und Design-Branche könnte man hier viel lernen.

Unser Beitrag zur Situationsverbesserung:


Den von der Initiative „Unternehmenswert Mensch“ anvisierten Bevölkerungsgruppen Frauen, Senioren, Ausländer und Behinderte möchten wir mit einer entsprechenden Plattform weiterhelfen zu einer fairen Chance.

Wir visieren eine plattformübergreifende IT-Lösung an, die den Arbeit suchenden Menschen mit seinen Stärken ins Zentrum stellt und ihn damit für sich selbst und den Arbeitsmarkt attraktiv macht. Im Zusammenspiel mit den Akteuren des Arbeitsmarktes kann sich so die Wirkung eines fairen Zugangs zum Arbeitsmarkt voll entfalten. Als Werbeprofis wissen wir, wie “Bewerbung” geht. Und als IT-Profis haben wir mit unserer Windows App “MVP Central” zur Vorstellung von IT-Experten bereits eine ausgereifte technische Basis. Auf diese Kombination können wir aufbauen, damit wir im Sinne
der Arbeit suchenden zu schnellen Lösungen kommen.

Visionen zur Weiterentwicklung:

  • Präsentation der persönlichen Stärken und Fähigkeiten
  • Leicht pflegbar durch Arbeit suchende
  • Brücke schaffen zu Arbeitgebern und Unternehmen
  • Übergreifend zwischen Beteiligten des Arbeitsmarktes
  • Unterstützung durch Arbeitsagentur und Initiativen
  • Verfügbarkeit auf allen Plattformen und als Website
  • Direkte Interaktion zur schnellen Chancenfindung
  • Angebunden an Initiative “Unternehmenswert Mensch”

Persönliche Expertise als verstecktes Gut erschwert den Zugang zum Arbeitsmarkt.

Aktuelle Neuigkeiten zu diesem Thema:
Webseite zum IT-Projekt Familie und Beruf

Webseite zum IT-Projekt Familie und Beruf

Mai 04 2018

Seit April 2018 steht die Webseite zu unserem IT-Projekt zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter www.familie-und-beruf.online zur Verfügung. Neben…

1. Nutzer-Treffen am 31.05.2018 im Lingnerschloss

1. Nutzer-Treffen am 31.05.2018 im Lingnerschloss

Mai 03 2018

Schon jetzt möchten wir Sie für das erste Nutzer-Treffen im zwanglosen Rahmen im wunderschönen Lingner Schloss zu Dresden einladen. Ein nutzerorientiertes Zusammentreffen…

Offizielle Bescheid-Übergabe durch Staatsministerin Klepsch im Sächsischen Sozialministerium

Offizielle Bescheid-Übergabe durch Staatsministerin Klepsch im Sächsischen Sozialministerium

Apr 24 2018

Wenn etwas offiziell wird, fühlt das, voran man schon so lange arbeitet, weitaus wirklicher und verbindlicher an. Zur offiziellen Förderbescheid-Übergabe hatte die…

Aussteller bei der Alleinerziehenden Messe im Rathaus zu Dresden

Aussteller bei der Alleinerziehenden Messe im Rathaus zu Dresden

Apr 23 2018

Wer im Spagat zwischen Familie und Beruf steht, muss viel leisten. Wer dabei allerdings alleine da steht, ist im Höchstmaß belastet. Ein…

Förderbescheid zu Lösung „Vereinbarkeit Familie und Beruf“ offiziell eingegangen

Förderbescheid zu Lösung „Vereinbarkeit Familie und Beruf“ offiziell eingegangen

Apr 23 2018

Stolz und glücklich dürfen wir nun sagen „Sachsen und die EU fördert den Aufbau der digitalen Plattform Vereinbarkeit von Familie und Beruf“.…

Share