Für gelungene Integration

Gesellschaftliche Herausforderung: Mehr als eine Million Flüchtlinge mit verschiedenen Sprachhintergründen sind in den vergangenen zwei Jahren in Deutschland angekommen. Erhältliche Informationen werden zumeist lokal und teils nur in Papierform zur Verfügung gestellt. Der Zugang zum Internet ist schwierig und kostenintensiv. Das erzeugt Missverständnisse und gesellschaftliche Ausgrenzung. Die Folgen von Sprachbarrieren betreffen nicht nur Asylsuchende, sondern auch viele Migranten und ausländischen Gäste.

Neuigkeiten zu diesem Projekt

Große Nachhaltigkeitsaktion: Upcycling der Welcome-App zu Familie-und-Beruf

Große Nachhaltigkeitsaktion: Upcycling der Welcome-App zu Familie-und-Beruf

Nov 10 2019

Upcycling ist eine der schönsten Form von Nachhaltigkeit, aber auch eine durchaus herausfordernde Aufgabe. Man nimmt ein altes Produkt und wandelt es…

Nachhaltigkeit: HTML-Fassungen der Welcome-App für 20 Regionen online

Nachhaltigkeit: HTML-Fassungen der Welcome-App für 20 Regionen online

Nov 10 2019

Wir freuen uns, die Welcome-App künftig als einfach zugängige Internetseite bereitzustellen. Unsere digitale Lösung unterstützt Migranten aller Art – seien es Arbeitsmigranten,…

Website für die Integration von Einwanderern aller Art in Deutschland geht online

Website für die Integration von Einwanderern aller Art in Deutschland geht online

Jul 16 2019

Der kostenlose digitale Helfer ist ab heute für alle Migranten, die in Deutschland sind oder nach Deutschland kommen wollen, nutzbar. Welche Möglichkeiten…

Familie und Beruf online bei „Dresden isst bunt“ auf dem Altmarkt

Familie und Beruf online bei „Dresden isst bunt“ auf dem Altmarkt

Jun 14 2019

Am 5. Juni war es wieder soweit: Die beliebte Veranstaltung „Dresden isst bunt – Ein Gastmahl für alle“ fand in ihrer 4.…

Zu Gast beim Global Child Forum im königlichen Palast zu Stockholm

Zu Gast beim Global Child Forum im königlichen Palast zu Stockholm

Apr 23 2018

Nun schon zum zweiten Mal hatten wir die große Ehre als geladene Gäste beim Global Child Forum am 11.04.2018 Königlichen Palast zu…