Zu Gast beim Global Child Forum im königlichen Palast zu Stockholm

23. April 2018
Armin Reuter

Nun schon zum zweiten Mal hatten wir die große Ehre als geladene Gäste beim Global Child Forum am 11.04.2018 Königlichen Palast zu Stockholm dabei zu sein. Das Global Child Forum setzt sich ganzjährig für die Rechte der Kinder ein. Den Vorsitz hat die königliche Familie von Schweden – und jeder macht mit auf wunderbar bodenständige Weise. Der Höhepunkt ist die Jahreskonferenz, wo ca. 500 Teilnehmer weltweit aus der Wirtschaft, der Verwaltung sowie von Hilfsorganisationen, aber auch Betroffene eingeladen werden. Das diesjährige Motto waren „Business-Impacts on Childrens Right“. Die Vorträge waren inspirierend und Augenöffnend. Ganz ehrlich – über manches denkt man einfach so nicht nach im Alltag gerade in den reicheren Ländern: Über Lieferketten, über die Folgen von Konsum, über Kinder als unsere Zukunft, über die Wichtigkeit von Bildung und insbesondere über den starken Einfluss, den die Geschäftswelt im positiven Sinne auf die Wahrung der Rechte von Kinder haben könnte. Neben vielen internationalen Vorträgen gab es auch echte Arbeit in offenen Diskussionsrunden, den sogenannten ActionLabs. Umrahmt wurde die wunderbare Veranstaltung von einer sehr ernsthaften und zur Handlung auffordernden Ansprache von König Carl-Gustav von Schweden und von wunderbar emotionalen und inspirierenden Schlussworten von der Kronprinzessin Viktoria von Schweden.

Auf der diesjährigen Veranstaltung wurden die Gäste dazu aufgefordert, ein schriftliches Versprechen abzugeben in Bezug auf den Einsatz für die Rechte von Kindern. Zum Schluss der Konferenz hatten 35 dieser Schriftlichen Versprechen abgegeben – immer jeweils für ein Unternehmen. Zwei dieser Versprechen haben Lars und ich abgegeben – einmal für HeiReS und einmal für IT hilft. Zu fünf sehr konkreten Zusagen, die wir nun in unsere Unternehmensstruktur aufnehmen werden, haben wir als Extra-Punkt unsere gerade entstehende IT-Lösung für zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf aufgeführt. Dort werden wir einen Bereich „Die Rechte der Kinder“ aufbauen, um das Bewusstsein dafür auch dadurch zu verbreiten.

Link zur Global Child Forum Webseite

Share